Erlaubnis zur Hundeausbildung nach §11 Abs. 1  Nr. 8f Tierschutzgesetz unbefristet erteilt durch Kreisveterinäramt Bad Segeberg

   
random0033.jpg
   

Mein Steckbrief

Steckbrief

Uda Voßberg

Geboren 1960 in Hamburg war schon während meiner Kindheit kein Hund vor mir sicher. Ich habe Scharen von Hundebesitzern belästigt. Lieber habe ich mich mit den Hunden beschäftigt als mit anderen Kindern.

Als ich 9 Jahre alt war, erbarmten sich meine Eltern und ein kleiner Dackel wurde mein bester Freund. Nach einer kurzen Hundepause wegen Wohnsitz mitten in der Großstadt, leben seit 1992 wieder ständig Hunde mit meinem Mann und mir auf dem Lande. Zur Zeit eine temperamentvolle Kuvasz-Hündin und seit September 2009 ein rotzfrecher Kuvasz-Rüde.

Noch heute sind mir Hunde oft lieber als mancher Mensch, mich fasziniert immer wieder die geradlinige und absolut ehrliche Art dieser Geschöpfe.

Nach einigen Jahren Ausbildertätigkeit in einem Hundeverein habe ich dann im Jahr 2000 meine eigene Hundeschule eröffnet.

Neben Bergen von Literatur habe ich Seminare bei führenden Hundeexperten besucht. 2002 folgte ein 3-wöchiges Praktikum in der Hundefarm-Eifel. Selbstverständlich nehme ich auch weiterhin regelmäßig an Fortbildungsveranstaltungen teil.

Ich bin Mitglied in der  Gesellschaft zum Schutz der Wölfe.

Die meisten Erfahrungen darf ich aber immer wieder durch all die verschiedenen Hunde sammeln, mit denen ich arbeite. Es ist halt keiner wie der andere. Auch meinen eigenen Hunden kann ich nur tiefen Dank aussprechen für all die Lehrmeisterstunden.

Bei meiner Arbeit lege ich großen Wert auf die Hilfe zur Selbsthilfe. Deshalb nehme ich keine Hunde in stationäre Ausbildung. Bei mir darf der Hundehalter selbst mit seinem Hund arbeiten. Die ausführlichen Informationen über das Hundeverhalten gehören bei meiner Arbeit genauso dazu wie die individuell auf Sie und Ihren Hund ausgerichtete praktische Arbeit.

Dabei greife ich auf moderne Trainingsmethoden und -hilfsmittel zurück (Disc, Halti, Dog Trainer, Schleppleine, Clicker etc.). Aber auch Altbewährtes findet Verwendung (Pfeife, Wasserpistole, Klapperbüchse ). Was Sie nicht finden werden, sind Stachelwürger o.ä. Starkzwangmittel und eine Ausbildung nach Schema F.  Wenn irgend möglich, wähle ich den Weg der positiven Bestärkung, die bei jedem Hund unterschiedlich sein kann.

Außer Spielgruppen, Clicker- und Agility-Training findet keine Ausbildung auf meinem Übungsgelände sondern immer unter Alltagsbedingungen statt. Sie leben ja schließlich mit Ihrem Hund auch nicht allein auf einer eingezäunten, grünen Wiese.

Preisliste

Preisliste 

Welpenspielgruppe
12 €/Teilnahme (5er-Karte 55 €)

Alle anderen Spielgruppen
5 €/Teilnahme (10er-Karte 45 €)
Agility-Kunden 3 €/Teilnahme (10er-Karte 25 €)

Junghundkurs
170 €/Kurs

Clickerkurs
200 €/Kurs

Agility-Training
40 € /Monat

Einzeltraining
49 €/Std.
(5er-Block 220 €)

Beratungsgespräch
35 €/Std.

 

Alle Preise pro Hund inkl. gesetzl. MwSt.

Spielgruppen

Welpenspiel- und Prägungsgruppe (8. bis ca. 16. Lebenswoche):

Sinn und Zweck der Welpenspielgruppe ist die Prägung und Sozialisierung Ihres Welpen. Auch wenn Sie selbst viel mit Ihrem Welpen unternehmen und unterwegs andere Hunde treffen, ist der Besuch der Welpenspielgruppe sehr sinnvoll. Hier können die Welpen in geschütztem Raum spielerisch lernen mit ihren Artgenossen umzugehen. Das bei jedem Hund vorhandene Aggressionsverhalten kann ohne Ernstbezug ausgelebt und die Reaktionen der „Kumpel“ ausgetestet werden, es ist ja nur Spiel. Zusätzlich gewöhnen wir die Welpen durch optische und akustische Reize an die vielfältigsten Umweltbedingungen und geben ihnen so Selbstbewusstsein und Sicherheit. Auch die Grundschule im Gehorsam wird in kurzen Übungseinheiten begonnen. Während der Spielgruppen befindet sich immer ein sozial sicherer, erwachsener Hund mit auf dem Übungsgelände, der den Kleinen das richtige Verhalten gegenüber älteren Hunden beibringt.

Sie können jederzeit „einsteigen“, da es sich um eine offene Gruppe handelt. Ihr Welpe ist idealerweise 8 Wochen alt und noch nicht zu lange von seinen Geschwistern getrennt. Bitte warten Sie nicht die 2. Impfung mit 12 Wochen ab, es gehen Ihnen vier Wochen wertvoller Zeit ungenutzt verloren. Da alle Welpen die altersentsprechenden Impfungen erhalten haben müssen, besteht keine erhöhte Infektionsgefahr.

Die Welpenspielgruppe findet immer samstags um 12 Uhr statt. An die praktische Welpenspielgruppe schließt  ein Theorieteil an. Dort beantworte ich ausführlich Ihre Fragen und vermittele Ihnen umfangreiches Grundwissen über Hunde. Daher kann die Welpengruppe auch gerne mal bis 14 oder 14.30 Uhr dauern, bitte kalkulieren Sie Ihre Zeit entsprechend  ein.

 

Junghundspielgruppe (ca. 5. bis 11. Lebensmonat):

Hier wird dann schon etwas anders gespielt als in der Welpenspielgruppe. Rennspiele und Kräftemessen sowie soziales Lernen stehen im Vordergrund. Selbstverständlich kontrolliert und mit Erklärungen für die Hundebesitzer. 

Diese Gruppe findet immer samstags von 13.30 - 14.30 Uhr statt.

Spielgruppe für erwachsene Hunde (ab ca. 12. Lebensmonat):

Wie Junghundspielgruppe, nur eben "erwachsener". Diese Spielgruppe steht nur Hundebesitzern und ihren Hunden offen, die bereits an der Junghundspielgruppe teilgenommen haben oder an Ausbildungsangeboten der Hundeschule teilnehmen oder teilgenommen haben (Agility, Einzeltraining, Erziehungskurse).

Die Spielgruppe für erwachsene Hunde findet mittwochs von 17-18 Uhr statt.

 

"Mini"-Spielgruppe  (bis 40 cm Rückenhöhe) ab ca. 7. Lebensmonat:

Hier gelten die gleichen Voraussetzungen wie bei der "normalen" Erwachsenen-Spielgruppe.
Die "Mini"-Spielgruppe findet samstags von 14.30 - 15.30 Uhr statt.

Die Einstufung Ihres Hundes in eine der o.g. Spielgruppen kann nicht ausschließlich anhand des Lebensalters vorgenommen werden. Vielmehr ist das biologische Alter und somit der Entwicklungsstand Ihres Hundes ausschlaggebend für die passende Gruppe.

An allen Spielgruppen können nur geimpfte, gesunde und haftpflichtversicherte Hunde teilnehmen.

Für alle Spielgruppen bitte ich um vorherige Anmeldung. Zuschauer sind selbstverständlich herzlich willkommen.

 

Termine

Hundehalter-Stammtisch:

Wir treffen wir uns jeden ersten oder zweiten Freitag im Monat ab 20 Uhr im Restaurant "Zur Waldklause" in Winsen, Hauptstr. 42.


 

   

  

 

Download Adobe® Reader®

 

Unterkategorien

   
© Hundeschule Uda Voßberg