Und sonst noch

Clickerkurse:

Ihr Hund mal nicht als Befehlsempfänger sondern mit nachdenklichem Stirnrunzeln. Clickertraining ist Lernen am Erfolg und macht süchtig. Sicherlich ist das Clickertraining keine Methode um jedes Problem aus der Welt zu schaffen, aber vieles klappt einfach leichter und besser. Außerdem ist es eine sehr schöne Beschäftigungsmöglichkeit für Ihren Hund, bei der auch einmal sein Kopf gefragt ist.

Meine Clickerkurse finden mit max. 4 Teilnehmern über 13 Stunden statt. Gerne gebe ich Ihnen persönlich mehr Informationen, auch über geplante Kurse.

Agility-Training:

In kleinen Gruppen trainieren Hund und Mensch von den Anfängen bis zur sportlichen Höchstleistung. Dabei werden die Gruppen nach Fortschritt zusammengestellt, damit niemand über- oder unterfordert ist. Auch hier sind Sie als Zuschauer herzlich willkommen. Auch Schnuppertraining ist möglich. Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl in den Gruppen kann es zu einem vorübergehenden Aufnahmestop kommen, dafür muss aber keiner während des Trainings lange tatenlos herumstehen.

Erste Hilfe am Hund:

Jeder Hundebesitzer sollte Kenntnisse über Erste Hilfe-Maßnahmen am Hund haben. Diese Tagesseminare werden von einem Tierarzt durchgeführt. Termine und Referenten können Sie unter der Rubrik „Termine“ ersehen.

Hundehalter-Stammtisch:

Jeden ersten oder zweiten Freitag im Monat treffen wir uns ab 20 Uhr zum gemütlichen Klönschnack im Restaurant "Zur Waldklause" in Winsen, Hauptstr. 42. Hunde dürfen mitgebracht werden.

In der Regel ist der Stammtisch kostenlos. Lediglich den Verzehr zahlt jeder selbst. An Abenden mit Vorträgen wird eine geringe Gebühr für den Referenten erhoben. Vorträge sowie der jeweils nächste Termin werden unter "Termine" rechtzeitig bekannt gegeben.

Beim Stammtisch ist jeder Hundebesitzer herzlich willkommen. Ich freue mich aber genauso über Interessierte, die (noch) keinen Hund halten.